Die Praxisräume am Tauentzien

Liebe Patientinnen und Patienten, wir möchten Ihnen hier unsere Praxisräume vorstellen und Ihnen einen Eindruck vermitteln, wie wir versucht haben Funktionalität mit Gemütlichkeit und Atmosphäre zu verbinden. Ziel der Praxisausstattung war auch ergonomische Sitzmöglichkeiten und Schreibtische zu verwenden, um die Wichtigkeit richtigen Sitzverhaltens zu verdeutlichen. Sie können gern die Sitzmöbel testen, um die Vorteile zu spüren. Rückengerechtes Leben bedeutet auch Abstimmung des Verhaltens und der Lebensweise auf den Rücken. Dabei spielen Körperhaltung, Körperspannung und Druckbelastung eine entscheidende Rolle. So kann Verschleiss reduziert werden. Richtige Sitzmöbel können dabei helfen.

Der Empfang

Beim Betreten der Praxis stehen Sie vor unserem Empfangstresen. Dort werden alle Formalitäten abgewickelt. Dort erhalten Sie auch die Folgetermine, Rezepte, Heilmittelverschreibungen etc. Wir sind eine voll digitale Praxis, d.h. am Empfang werden Ihre Befunde eingescannt und die Röntgen-, MRT- und CT-Bilder auf unseren Server überespielt. Dadurch sind alle Bilddaten und Befunde jederzeit verfügbar und Sie brauchen beim Vorstellungstermin keine Befunden nochmals mitzubringen.

Der Wartebereich

Im Wartebereich soll die Wartezeit schnell vergehen. Wir wissen, dass Patienten mit Rückenbeschwerden häufig Probleme beim Sitzen haben, da dadurch der Bandscheibeninnendruck erhöht wird und die Muskulatur unter Dauerspannung steht. Richtiges Sitzen bedeutet aktives Sitzen, d.h. Sie sollen sich auf dem Stuhl bewegen. Dabei ist ein leichtes Wippen optimal. Dies wird durch eine bewegliche Lehne ermöglicht. Dies ist entspannend und  erlaubt einen dauerhalten Wechsel zwischen Belastung und Entspannung.

In unserem Praxis-TV können Sie sich über verschiedene Rückenprobleme vom Bandscheibenvorfall bis zu Skoliose informieren. Dabei werden Symptome, Diagnostik und therapeutischen Möglichkeiten erläutert. Wenn Sie etwas nicht verstanden haben, dann wenden Sie sich an unser Team und wir werden Ihre Fragen beantworten.

Die Sprechzimmer

Im Sprechzimmer hat der Patient das Wort. Er soll bequem dem Arzt gegenüber sitzen, um seine Probleme  entspannt erzählen zu können. Blickkontakt ist wichtig, um Vertrauen zu schaffen. Die Praxis funktioniert voll digital, d. h., Sie sollten Ihre Bilder und Befunde am Empfang abgeben. Die Schwester liest die CD's ein und scannt die Befunde, dadurch sind diese sofort auf dem Bildschirm verfügbar. Dies spart Zeit und gibt Ihnen mehr Gelegenheit sich mit dem Arzt zu unterhalten.

Röntgen und Bildwandler

Unsere Praxis verfügt über digitales Röntgen und einen Bildwandler. Dadurch können Röntgenübersichtsaufnahmen und Röngenfunktionsaufnahmen unmittelbar an Ihre Untersuchung durchgeführt werden. Dadurch können Verschleisserscheinungen an den Wirbelkörpern, Wirbelbrüche, Instabilitäten (z. B. Wirbelgleiten) und Deformitäten (Skoliose, Kyphose) sofort diagnostiziert werden. Danach wird entschieden, ob weitere Untersuchungen, wie CT oder MRT durchgeführt werden sollen. Mit Hilfe des Bildwandlers können Injektionen an die Wirbelsäule zielgenau erfolgen. Außerdem wird der Bildwandler für die Facettendenervation genutzt. Dies ist eine sehr effektive Methode Schmerzen bei verschiedenen Rückenproblemen zu reduzieren oder sogar zu beseitigen.

SpineNet.eu
Kreuzschmerzen.org
Alba Company Club